Mobbing

Mobbing gibt es in vielen Arten zum Glück nicht auf jeder Schule. Wenn jemand gemobbt wird gibt es viele Arten zu helfen, z.b: den jenigen beistehen und herrausfinden warum die anderen mobben. Wenn ihr das Problem nicht selbst lösen könnt, holt euch Hilfe!

-Hauptsächlich werden diejenigen mit besonders starken Leistungen oder anderem Aussehen gemobbt.

-Oft sind es die jenigen, die sich cool und wichtig finden, die Mobber.                             

                                 

Das sind die Anzeichen:

-Die Gemobbten haben keine Lust mehr zur Schule zu gehen.

-Der Gemobbte zieht sich zurück.

-Zudem lassen die Leistungen stark nach.

-Die Person wird immer mehr zum Außenseiter in der Pausen und in den Klasse  

So wirkt sich Mobbing aus:

-Durch Mobbing kommt es bei dem Opfer zu Fehlzeiten und schlechten Leistungen in Schulen.

-Zudem entstehen beim Opfer emotionale und psychosonatische Störung.

-Bei Kindern hat Mobbing lanfristige Folgen, die bis ins Erwachsenenalter reichen können

So kann man vorbeugen:

-Generell ist es wichtig, Präventionsmaßnahmen zu ergreifen. Dazu gehören Konferenzen, Streitschlichterprogramme oder in Schulen die Aufsicht in Pause.

-Zudem ist besonders wichtig , dass sie gemobbte Person aufgefangen wird. Als Außenstehender sollten Sie reagieren und Rückhalt bieten.

-Eine weitere Möglichkeit ist, den Mobber anzusprechen und herauszufinden, ob diese erkennt, dass er andere verletzt und tyrannisiert. Es gibt Menschen, die im Affekt handeln und merken selbst gar nichts , was sie tun , bzw. können ihr eigenes Handeln nicht reflektieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s